Sie sind nicht angemeldet.  |  Anmelden
1
5
3
2
6
4

Jeu simple (SIEG/PLATZ)

Die beiden einfachsten Wetten: Sieg und Platz - ein Pferd auswählen und gewinnen!

 

 

So funktioniert die Siegwette:

Sie gewinnen, wenn Sie den Sieger des Rennens richtig voraussagen.

 

 

So funktioniert die Platzwette:

Sie gewinnen, wenn Sie eines der ersten drei Pferde voraussagen. (bei 4 bis 7 im Rennprogramm aufgeführten Pferden, muss Ihr Pferd 1. oder 2. sein)

 

Mindesteinsatz:

2 CHF (1.5 Euro)

 

Anzahl Pferde zu wählen:

mindestens 1 Pferd

 

Wie häufig im Angebot:

In jedem Rennen spielbar

 

Das passiert, wenn eines Ihrer Sieg/Platz-Pferde Nichtstarter ist:

Sie erhalten Ihre Einsätze zurück.

 

Statistische Gewinn-Chance:

1 von 4 Versuchen (PMU-Erfahrungswert)

 

Vorteile:

Sieg und Platz sind die einfachsten Wetten (und die am meisten gespielten, rund 30% bei der PMU) - sowohl vom Verständnis her wie auch bezüglich der Trefferquote. Die Franzosen nennen die beiden Wettarten deshalb "jeu simple". Auch für Anfänger stellen mit Sieg- und Platzwetten rasch einmal erste Erfolgserlebnisse ein.

 

Nachteile:

Der Hebel, sprich der Multiplikator-Effekt, ist bei Sieg- und Platzwetten nicht besonders hoch. Das heisst, die Quoten sind ausser bei Riesen-Aussenseitern nicht so lukrativ. Wer eine drei- oder gar vierstellige Summe gewinnen will, muss mit hohen Einsätzen spielen, was entsprechend hohes Risiko mit sich bringt.

 

spOt möglich:

NEIN

 

Flexi-Einsatz möglich:

NEIN

 

 

Dazu das Beispiel von Swisslos (anklicken zum Vergrössern)

 


SWISSLOS
horseracing.ch
Stall Allegra
Turfschop
modern times new media
 

Kontakt
horsebetting.ch